Testfahrt

Der Denza 500: Ein chinesischer Stromer mit Daimler-Genen

Jetzt hat der Denza 500 nicht nur eine frische Front mit markanten Scheinwerfern, die sie in China Tiger-Augen nennen, sondern er hat auch einen neuen Akku

Jetzt hat der Denza 500 nicht nur eine frische Front mit markanten Scheinwerfern, die sie in China Tiger-Augen nennen, sondern er hat auch einen neuen Akku

Foto: -- / Werk

Zum Ende des Jahres will Mercedes sein E-Auto EQ C vorstellen. In China hat das neue Zeitalter mit dem Denza 500 schon jetzt begonnen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.