Fotografen

Innungschef: „Seinen Meister zu machen, lohnt sich“

Ein guter Fotograf braucht mehr als Talent. Er muss das Handwerklich-Technische beherrschen und auf der anderen Seite auch das Gestalterisch-Künstlerische.

Ein guter Fotograf braucht mehr als Talent. Er muss das Handwerklich-Technische beherrschen und auf der anderen Seite auch das Gestalterisch-Künstlerische.

Foto: LightFieldStudios / Getty Images/iStockphoto

Wer nicht qualifiziert ist, wird am Markt nicht bestehen können, sagt Philipp Schumann, Geschäftsführer der Fotografen-Innung Focon.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.