Gesundheit

Winzig mit großem Risiko: Der Krankmacher Feinstaub

Messgeräte der Messstation: Hier wird der Feinstoffgehalt der Luft ermittelt.

Messgeräte der Messstation: Hier wird der Feinstoffgehalt der Luft ermittelt.

Foto: Marijan Murat / dpa

Ihm auszuweichen ist unmöglich: Schornsteine und Autos pusten Feinstaub in die Luft. Das birgt Gefahren, die vielen nicht bewusst sind.