Imagepflege

Kärcher gegen Sarkozy

PARIS. Die schwäbische Firma Kärcher, Weltmarktführer bei Hochdruckreinigern, sieht im französischen Wahlkampf "Schindluder" mit dem Namen Kärcher getrieben. Deshalb hat die Firma Anzeigen in französischen Zeitungen geschaltet. Innenminister und Präsidentschaftskandidat Nicolas Sarkozy hatte mit Blick auf die Jugendkriminalität gesagt, man müsse manche Vorstädte "mit dem Kärcher reinigen".

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.