Nahverkehr

Zehn Milliarden Passagiere 2014 in Bussen und Bahnen

Berlin. Der Nahverkehr in Deutschland wächst weiter und erreicht trotz der Bahnstreiks Rekorde. Fast zehn Milliarden Passagiere seien 2014 mit Bussen und Bahnen unterwegs gewesen, teilte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) mit. Die 9,95 Milliarden Passagiere hätten einem Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zu 2013 entsprochen. Die Ticketeinnahmen stiegen um drei Prozent auf 11,4 Milliarden Euro.