Volksentscheid

Berliner gegen Wohnungsbau auf Flughafen Tempelhof

Berlin. Der ehemalige Flughafen Berlin-Tempelhof bleibt als Ganzes ein öffentlicher Park und darf auch an den Rändern nicht bebaut werden. Bei einem Volksentscheid sprachen sich die Wahlberechtigten am Sonntag mit klarer Mehrheit für den Plan einer Bürgerinitiative aus. Senat, SPD und CDU hatten sich für den Bau von Wohnungen auf einem Teil des 355 Hektar großen Areals starkgemacht.