Libyen

Mindestens neun Tote bei Gefechten

Benghasi. In der ostlibyschen Stadt Benghasi sind bei Kämpfen zwischen der Armee und Extremisten nach Angaben aus Sicherheitskreisen mindestens neun Menschen getötet und ein Dutzend weitere verletzt worden. Sicherheitskreisen zufolge waren die Gefechte ausgebrochen, nachdem eine Spezialeinheit einen Verdächtigen in einer Gegend verfolgt hatte, in der die Extremisten-Gruppe Ansar al-Scharia Stützpunkte unterhält.