FDP-Niederlage

Genscher sieht Schuld bei Parteiführung

Berlin. Der FDP-Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher hat die Führung seiner Partei für das Ausscheiden aus dem Bundestag verantwortlich gemacht. „Es kam, wie es kommen musste, und nicht unverschuldet“, sagte er dem „Spiegel“. Vor allem bemängelte Genscher die thematische Verengung der Liberalen auf Steuersenkungen. „Ich habe frühzeitig davor gewarnt“, sagte der 86-Jährige. „Das galt übrigens auch bei Personalfragen.“