Höhere Löhne

Milliardenplus in der Sozialversicherung

Wiesbaden. Die Sozialversicherungen haben dank der positiven Entwicklung bei Löhnen und Beschäftigung im Jahr 2012 einen Überschuss von 15,8 Milliarden Euro erzielt. Dies waren 1,9 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Einnahmen der Rentenversicherung erhöhten sich um 1,9 Prozent auf 258,8 Milliarden Euro, der Überschuss betrug 4,8 Milliarden Euro. In der gesetzlichen Krankenversicherung stiegen die Einnahmen um 2,3 Prozent auf 194,3 Milliarden Euro. Die Ausgaben erhöhten sich um 2,9 Prozent auf 185,8 Milliarden Euro.