Krankenkasse HEK zahlt Prämie von 75 Euro an jedes Mitglied

Hamburg. Nach der Techniker Krankenkasse (TK) hat die nächste große gesetzliche Krankenkasse ihren Mitgliedern eine Prämie in Aussicht gestellt. Die in Hamburg beheimatete HEK - Hanseatische Krankenkasse will fast den kompletten Jahresüberschuss ausschütten. Unabhängig von der Dauer der HEK-Mitgliedschaft sollen die Versicherten im Mai 2013 eine Prämie von 75 Euro erhalten. Das hat der Finanzausschuss der HEK nach Abendblatt-Informationen dem Verwaltungsrat der Kasse empfohlen. Die offizielle Entscheidung soll am 12. Oktober fallen, gilt aber als sicher.

Wie viel die TK (acht Millionen Versicherte) auszahlt, ist noch offen. Es können bis zu 120 Euro sein. Die HEK hat 293 000 Mitglieder und 400 000 Versicherte und zählt zu den 30 größten Kassen in Deutschland. Andere große Kassen wie die Barmer GEK und die AOK haben sich bislang gesträubt, trotz der guten Finanzlage Prämien auszuzahlen. Sie wollen stattdessen neue Gesundheitsprogramme auflegen.

( (ryb) )