Bundestag

Nein zur doppelten Staatsbürgerschaft

Berlin. Eine doppelte Staatsbürgerschaft für Ausländerkinder wird es auch künftig nicht geben. SPD, Grüne und Linke scheiterten im Bundestag mit Vorstößen, das sogenannte Optionsmodell abzuschaffen. Danach müssen sich in Deutschland geborene Kinder von Ausländern mit Erreichen der Volljährigkeit zwischen der deutschen Staatsangehörigkeit und der ihrer Eltern entscheiden.