Einwanderer

Bundesländer fordern doppelte Staatsbürgerschaft

Bremen/Hamburg. Die Bundesländer Bremen, Hamburg und Baden-Württemberg wollen im Bundesrat eine Initiative für die doppelte Staatsbürgerschaft starten. In Deutschland geborene Kinder von Einwanderern sollen danach auch als Erwachsene zwei Staatsbürgerschaften behalten dürfen. Die Gesetzesinitiative soll am 23. September in den Bundesrat eingebracht werden, kündigte die Hamburger Senatspressestelle gestern an.