Rheinland-Pfalz

Beck sieht Schulreform als zentralen Erfolg

Mainz. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) sieht in den Veränderungen der Schul- und Bildungslandschaft einen zentralen Erfolg der ablaufenden Legislaturperiode unter der SPD-Alleinregierung. "Wir müssen feststellen, dass wir dabei Meilensteine vorangekommen sind", sagte Beck zweieinhalb Monate vor der Landtagswahl. Rheinland-Pfalz sei beispielsweise das erste und bislang einzige Bundesland, in dem der Besuch des Kindergartens vom vollendeten zweiten Lebensjahr an bis zum Beginn des Schulbesuchs beitragsfrei sei.