Politiker 2010

Der Schlichter

Foto: dpa

Wer mit 80 Jahren den Karrieregipfel erklimmt, ist Papst oder Clint Eastwood, aber nicht Ex-CDU-Generalsekretär. Es sei denn, man heißt Heiner Geißler. Vermutlich war es sein Schlichteramt im Herbst, mit dem er der Demokratie gar einen höheren Dienst erwies als mit seiner Laufbahn als Berufspolitiker. Und Geißlers Kompromissvorschläge im Fall Stuttgart 21 zeigen Wirkung: Die Bahn muss beweisen, dass der unterirdische Bahnhof auch bei Vollbetrieb taugt, und die Bahnhofsgegner sollen sich mit einem umweltfreundlicheren Bahnhof " S21 plus" zufrieden geben. Noch etwas ist seit Geißlers Schlichtung geblieben: die Sehnsucht nach unabhängigen Persönlichkeiten.