Bundeswehr

Guttenberg will bis Mitte 2011 Klarheit über Standorte

Passau. Bis Mitte 2011 soll nach Aussage von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) Klarheit darüber herrschen, welche Standorte im Zuge der Bundeswehr-Reform eine Zukunft haben. Das sagte der Minister der "Passauer Neuen Presse". Im Ringen um den Sparbeitrag der Bundeswehr zur Haushaltssanierung setzt er nach einem Pressebericht zudem auf einen Nachlass für sein Haus.