Landwirtschaft

280 000 Saisonarbeitskräfte waren 2009 im Einsatz

Berlin. Mehr als 280 000 Menschen aus den osteuropäischen EU-Staaten sind im vergangenen Jahr in Deutschland als Saisonarbeiter beschäftigt gewesen. Das teilte der Bundestag auf eine Anfrage der Linken mit. Danach kam mit 184 241 die größte Gruppe aus Polen, gefolgt von Rumänen mit 89 172. Die Slowenen bildeten mit 118 die kleinste Gruppe. Die Mehrzahl habe in der Landwirtschaft und im Gartenbau gearbeitet.