Mainz

Offenbar Brandanschlag auf Synagoge versucht

Mainz. Unbekannte haben offenbar versucht, einen Brandanschlag auf die neue Mainzer Synagoge zu verüben. Von der Straße aus sei ein Molotowcocktail geworfen worden, der an einem Baum neben dem Synagogengelände abgeprallt sei, teilte die Polizei in Mainz mit. An der Synagoge sei kein Sachschaden entstanden. Erst im Mai war ein Brandanschlag auf die Synagoge in Worms verübt worden.