CDU sieht Zukunft Nordrhein-Westfalens in Gefahr

Düsseldorf. Die Finanzpolitik der rot-grünen Minderheitsregierung wird Nordrhein-Westfalen aus Sicht der CDU in eine Schuldenkrise stürzen. Der Schuldenkurs von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) sei einzigartig in Europa, sagte CDU-Landtagsfraktionschef Karl-Josef Laumann. Trotz sprudelnder Steuereinnahmen wolle Kraft viele Schulden machen und am Personal nicht sparen. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) rechnet mit einem baldigen Scheitern Krafts. Kraft selbst sagte zu ihrem 100-Tages-Jubiläum, sie rechne nicht mit Neuwahlen. Ihre Regierung wäre beendet, wenn die Koalition im nächsten Jahr keine Mehrheit für den Etat 2011 bekäme.