Dreiergipfel

Merkel erklärt Denkweisen aus Kaltem Krieg für überholt

Berlin. Kurz vor ihrem Dreiergipfel mit den Staatschefs von Frankreich und Russland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Denkmuster aus der Zeit vor der Wende für überholt erklärt. Die Zeit des Kalten Krieges sei "ein für alle Mal vorbei", sagte Merkel in ihrem Video-Podcast. Die Nato strebe eine engere Zusammenarbeit mit Russland an. Sie trifft sich heute mit Dimitri Medwedew und Nicolas Sarkozy im französischen Badeort Deauville.