Arbeitslose

Hartz-IV-Empfänger sollen als Pflegekräfte arbeiten

Berlin. Hartz-IV-Empfänger sollen nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) künftig auch als Pflegekräfte eingesetzt werden. "Wir haben 2,2 Millionen Hartz-IV-Empfänger, die arbeitsfähig sind, aber keinen Job finden. Ich sehe nicht ein, dass Pflegekräfte künftig nur noch aus Osteuropa kommen. Daran können wir etwas ändern", sagte Merkel in einem Interview mit "Bild am Sonntag".