Nationalsozialismus

KZ-Wächter wegen Massenmordes angeklagt

Frankfurt/Main. Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat Anklage gegen einen 88 Jahre alten ehemaligen KZ-Wächter wegen des Vorwurfs der Beihilfe zum Mord an 430 000 Juden erhoben. Er soll als Wachmann eines polnischen Vernichtungslagers zwischen 1942 und 1943 am Massenmord beteiligt gewesen sein.