Euro-Krise

Gabriel: Europa braucht neuen Marshallplan

Köln. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat ein umfassendes Konjunkturprogramm als Ergänzung zum europäischen Fiskalpakt gefordert. "Wenn wir die Wachstums- und Beschäftigungsfragen mit so etwas wie einem zweiten Marshallplan für Südeuropa angehen, dann haben wir die große Chance, aus der europäischen Krise herauszukommen", sagte Gabriel im Deutschlandfunk.

( (dapd) )