Religion

Templeton-Preis 2012 geht an den Dalai Lama

Frankfurt. Der Dalai Lama erhält den Templeton-Preis 2012, die weltweit angesehenste Auszeichnung auf dem Gebiet der Religion. Das geistliche Oberhaupt des tibetischen Volkes sei "eine globale Stimme für universelle Ethik, Gewaltfreiheit und Harmonie unter den Weltreligionen", begründete die John-Templeton-Stiftung ihre Entscheidung. Der mit umgerechnet 1,3 Millionen Euro dotierte Preis wird am 14. Mai in der St. Paul's Kathedrale in London überreicht werden.

( (epd) )