Arbeitsagentur

Zwei Milliarden weniger Zuschuss

Nürnberg. Wegen des unerwartet robusten Arbeitsmarktes braucht die Bundesagentur für Arbeit (BA) nach internen Schätzungen dieses Jahr mit rund 14 Milliarden Euro rund zwei Milliarden weniger aus dem Bundeshaushalt als geplant. Entgegen der erwarteten 4,1 Millionen Arbeitslosen im Jahresdurchschnitt rechne man nun mit 3,7 oder 3,8 Millionen, sagte BA-Sprecherin Anja Huth.