Studie

Mehrheit für Mindestlohn

Düsseldorf. 70 Prozent der Bevölkerung sprechen sich für einen gesetzlichen Mindestlohn aus. Auch unter den Besserverdienenden (57 Prozent) und Selbstständigen (61 Prozent) seien die Befürworter in der Mehrheit, erklärte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung. Im Durchschnitt werde ein Bruttolohnminimum von rund zehn Euro für vernünftig gehalten.