Bildung

DGB fordert Investitionen

Berlin. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat Bund und Länder zu mehr Investitionen in Bildung aufgerufen. Beim Bildungsgipfel seien die Ausgaben mittels "Taschenspielertricks" schöngerechnet worden, kritisierte DGB-Chef Michael Sommer.