Info

Ein Kind kostet 549 Euro im Monat

Der Trend geht zum Einzelkind - und das lassen sich die Deutschen am meisten kosten. 549 Euro gibt ein Durchschnittspaar jeden Monat für den "Konsum" eines Sprösslings aus. Wer zwei Kinder hat, zahlt etwa 474 Euro pro Kind, bei drei Kindern sind es 20 Euro je Kind weniger, hat das Statistische Bundesamt berechnet. Zwar stammen die Zahlen aus 2003, sie sind aber wegen der großen Haushaltsstichprobe und der minutiösen Erhebung noch relativ aktuell.

Dabei zählt zum Konsum auch der Aufwand für reines Wohnen, für Strom und Heizung (23 Prozent der Ausgaben), für die Freizeit, die Bekleidung und die Bildung. Bei Alleinerziehenden sind die Ausgaben ähnlich hoch.

Für ältere Kinder ab zwölf Jahren steigen die monatlichen Ausgaben auf 655 Euro bei Paaren. Dann kommen Markenjeans hinzu, bisweilen Handykosten ("Nachrichtenübermittlung") sowie höhere Ausgaben für die Körperpflege, Gesundheit, Freizeit, Reisen.