Brandenburg

Linke verschiebt Koalitionsbeschluss

Potsdam. Die brandenburgische Linkspartei hat gestern Abend die Abstimmung über den Koalitionsvertrag mit der SPD überraschend verschoben. "Es gibt noch Gesprächsbedarf", sagte Landeschef Thomas Nord während eines sogenannten Kleinen Parteitags in Potsdam. Nun soll der Landesparteitag am 4. November entscheiden.