SPD

Reformen auf dem Prüfstand

Berlin. Nach der schweren Niederlage der SPD bei der Bundestagswahl will die designierte Parteiführung unter Sigmar Gabriel umstrittene Projekte aus der elfjährigen Regierungszeit zur Diskussion stellen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf einen ihr vorliegenden Entwurf eines Leitantrags für den Bundesparteitag Mitte November in Dresden.