Spendenskandal

FDP will gegen Strafe vorgehen

Berlin. Die FDP wird Rechtsmittel gegen die von der Bundestagsverwaltung verfügte 4,3-Millionen-Strafe wegen der Spendenaffäre um ihren früheren Spitzenpolitiker Jürgen Möllemann einlegen. Der NRW-Landesverband hat FDP-Bundesschatzmeister Hermann Otto Solms dazu aufgefordert.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Deutschland