EU-Kommissar

Oettinger für Atomlager auf Zeit

Berlin. EU-Energiekommissar Günther Oettinger hält ein Atom-Endlager auf Zeit für eine gute Idee. "Dann können klügere Generationen, die in einigen Jahrzehnten bessere Lösungen finden, die Brennstäbe anders lagern", sagt er der "Welt am Sonntag". Der CDU-Politiker zeigte sich zuversichtlich, dass "wir die Sicherheit einer Brennstab-Garage in 600 Meter Tiefe durchaus gewährleisten könnten". Im Salzstock Gorleben, bisher als einziger Standort erkundet, wäre keine rückholbare Endlagerung möglich.

( (HA) )