Plan B zu Brexit-Deal

May will Irlandfrage erneut mit der EU verhandeln

Anti-Brexit-Demonstranten vor dem Parlament in London.

Anti-Brexit-Demonstranten vor dem Parlament in London.

Foto: dpa

Die britische Premierministerin Theresa May will nachverhandeln, um das Brexit-Abkommen durchs Parlament zu bringen. Ausgerechnet in der schwierigen Irland-Frage. In Sachen EU-Bürger in Großbritannien macht sie ein unerwartetes Zugeständnis.