Argentinien

Spuren weisen auf Suizid des Staatsanwalts hin

Buenos Aires. Zwei Wochen nach dem Tod des argentinischen Staatsanwalts Alberto Nisman erhärten neue Ermittlungsergebnisse die Selbstmordtheorie. Am Tatort sei nur Nismans DNA gefunden worden, zitierte eine Zeitung die Staatsanwältin Viviana Fein. Nisman war tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Seine Ermittlungen zu einem Bombenattentat hatten die Regierung in Bedrängnis gebracht.