Hongkong

Tausende bei neuer Kundgebung für freie Wahlen

Hongkong. Erstmals seit Wochen haben bei einer Großkundgebung in Hongkong wieder Tausende Menschen für freie Wahlen demonstriert. Mit gelben Regenschirmen, dem Symbol der Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungszone, zogen sie am Sonntag friedlich durch das Stadtzentrum. An der Kundgebung nahmen nach Angaben der Organisatoren rund 13.000 Menschen teil. Die Polizei sprach von 8800 Demonstranten. Die Demokratiebewegung fordert freie Wahlen in der ehemaligen britischen Kronkolonie.