Zentralafrika

Einheitsregierung steht vor dem Aus

Bangui. Die Einheitsregierung in der Zentralafrikanischen Republik droht zu zerbrechen: Christliche Rebellen der Anti-Balaka-Miliz forderten den Rücktritt von Übergangspräsidentin Catherine Samba-Panza. Die Präsidentin sei nicht bereit, baldmöglichst Wahlen anzusetzen, und plane, tschadische Soldaten ins Land zu lassen. Die größtenteils aus Muslimen bestehenden Einheiten aus dem Nachbarstaat gelten als Unterstützer der Séléka-Bewegung, mit der die Anti-Balaka sich immer wieder blutige Gefechte liefert.