Großbritannien

Kritik an David Camerons Äußerung zu Christen

London. Der britische Premierminister David Cameron ist wegen einer Äußerung zum christlichen Charakter des Vereinigten Königreichs in die Kritik geraten. 55 Wissenschaftler und Intellektuelle warfen dem konservativen Regierungschef vor, zur „Spaltung der Gesellschaft“ beizutragen. Cameron hatte in einem anglikanischen Kirchenblatt Christen aufgefordert, standhafter im Glauben zu sein.