Frankreich

Schwere Ausschreitungen bei Demonstration

Paris. Bei den Ausschreitungen am Rande einer Demonstration gegen Frankreichs Präsident François Hollande sind nach Angaben der Polizei 250 Teilnehmer in Gewahrsam genommen worden. Gegen Ende des Protestmarschs rechter und rechtsextremer Gruppen hatten am Sonntag mehrere hundert Demonstranten die Sicherheitskräfte mit Flaschen, Steinen und Eisenstangen attackiert. Diese setzte daraufhin Tränengas ein.