Thailand

Regierung bittet Armee um Hilfe bei Parlamentswahl

Bangkok. In Thailand will die Regierung angesichts der jüngsten Unruhen die Armee um Hilfe bei den Neuwahlen im Februar bitten. Soldaten sollten Kandidaten bei deren Registrierung am Sonnabend schützen, kündigte Vize-Ministerpräsident Surapong Tovichakchaikul. Ferner würden weitere Maßnahmen zur Sicherstellung eines reibungslosen Wahlverlaufs zusammen mit den Generälen diskutiert.