Russland

Experten schließen aus, dass Arafat ermordet wurde

Moskau. Die Mehrheit der mit der Aufklärung der Todesursache von Jassir Arafat betrauten Experten schließt eine Ermordung des Palästinenserführers aus. Nach französischen Experten kamen nun auch russische Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass Arafat „eines natürlichen Todes gestorben ist und nicht an den Folgen einer Verstrahlung“ durch radioaktives Polonium, erklärte der Direktor der russischen Anstalt für biologische Analysen.