Lateinamerika

Uno beklagt Diskriminierung Schwarzer

Panama-Stadt. Die Uno beklagt die Diskriminierung von Menschen afrikanischer Herkunft in Lateinamerika. Obwohl Lateinamerika auf eine Dekade großen Wachstums zurückblicke, würden dort lebende Schwarze immer noch schlechter bezahlt, sagte Silvia Garcia vom Uno-Entwicklungsprogramm UNDP. „Wenn Sie afrikanischer Abstammung sind und eine Frau, werden Sie doppelt diskriminiert.“