Polizei

Ankara wirft deutschen Beamten Gewalt vor

Istanbul. Die türkische Regierung wirft der deutschen Polizei vor, bei einem Zwischenfall am Flughafen Köln/Bonn einen Türken bewusstlos geschlagen zu haben. Er hoffe, dass seitens der Behörden rechtliche Schritte gegen die Polizisten eingeleitet würden, sagte Vize-Regierungschef Bekir Bozdag. Der 51-jährige Yasar Albayrak soll am Flughafen Köln/Bonn gegen eine ruppige Behandlung seines Sohns durch deutsche Polizisten protestiert haben. Daraufhin sei er von den Beamten mit einem Knüppel geschlagen und ohnmächtig geworden.