Panama

Nordkoreanisches Schiff mit Waffen gestoppt

Panama-Stadt. Panama hat ein mit Waffen beladenes Schiff unter nordkoreanischer Flagge vor der Passage durch den Panamakanal festgesetzt. Der Frachter sei aus Kuba gekommen, sagte Präsident Ricardo Martinelli. Die Waffen seien in Containern für Zucker versteckt gewesen. Der Kapitän habe nach der Entdeckung der Waffen versucht, Selbstmord zu begehen.