Iran

Konservativer Kandidat zieht sich zurück

Teheran. Einer der fünf konservativen Kandidaten für die Präsidentschaftswahl im Iran, Gholam Ali Haddad-Adel, hat sich aus dem Rennen zurückgezogen. Mit seiner Entscheidung wolle er den Sieg der Konservativen bei der Wahl sichern, erklärte Haddad-Adel. Er ist ein Vertrauter des geistlichen Oberhaupts Ayatollah Ali Chamenei, galt aber nicht als Favorit.