Türkei

Zwei Tote bei Explosion in Istanbul

Istanbul. Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Polizeiwache in Istanbul sind zwei Menschen getötet und sieben verletzt worden. Der Täter habe zunächst eine Granate in das Gebäude geworfen und dann sich selbst in die Luft gesprengt, sagte Polizeipräsident Hüseyin Capkin. Neben dem etwa 25-jährigen Attentäter sei ein Polizist getötet worden, der am Eingang nahe der Sicherheitsschleuse gearbeitet habe. Die linksextreme Organisation DHKP-C bekannte sich zu der Tat.

( (rtr) )