Iran

Teheran droht Europa wegen Ölembargo mit Vergeltung

Teheran. Nach Inkrafttreten des Ölembargos der EU hat der Iran mit Vergeltung gedroht. "Wir werden eine Antwort auf diese böswillige Politik geben", erklärte der iranische Zentralbank-Gouverneur Mahmud Bahmani. Die Folgen des Boykotts seien für den Iran zwar hart, doch habe das Land 150 Milliarden Dollar an Devisenreserven. Ölminister Rostam Kasemi sagte, mit dem Embargo werde sich Europa letztendlich nur selbst benachteiligen, weil dadurch der Ölpreis steige.

( (rtr) )