Japan

Regierungschef Naoto Kan tritt zurück

Tokio. Der für sein Krisenmanagement nach dem verheerenden Tsunami in die Kritik geratene japanische Ministerpräsident Naoto Kan tritt zurück. Damit muss das Land nun zum sechsten Mal innerhalb von fünf Jahren einen neuen Regierungschef bestimmen. Bereits am Montag soll über einen Nachfolger abgestimmt werden.