Weissrussland

Lukaschenko tauscht Regierungschef aus

Minsk. Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat gut eine Woche nach seiner Wiederwahl einen neuen Regierungschef ernannt. Michail Mjasnikowitsch leitete die Akademie der Wissenschaften und war in den 1990er-Jahren bereits stellvertretender Ministerpräsident. Nach der vierten Wiederwahl Lukaschenkos gab es Demonstrationen, die die Polizei gewaltsam auflöste. Hunderte Menschen wurden festgenommen.