Russland

Putin drängt USA zu START-Abkommen

Moskau. Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat die USA davor gewarnt, das neue START-Abkommen nicht zu ratifizieren. Anderenfalls "müssen wir irgendwie reagieren", sagte Putin gestern in einem Interview mit dem Sender CNN. Dazu gehöre auch der Einsatz neuer Atomtechnik. Das Abkommen zur Begrenzung der strategischen Atomwaffen (START) ersetzt ein früheres Abkommen zwischen den USA und Russland. Im US-Senat haben viele Republikaner Widerstand angekündigt.