Kundus

Bundeswehr nimmt Taliban-Anführer fest

Kundus/Potsdam. Der Bundeswehr ist in Nordafghanistan ein Schlag gegen die radikalislamischen Taliban gelungen. Eine deutsche Sondereinheit nahm bei einem gemeinsamen Einsatz mit afghanischen Sicherheitskräften in der Provinz Kundus den hochrangigen Taliban-Führer Maulawi Roschan fest, wie ein Bundeswehrsprecher am Mittwoch in Kundus sagte. Roschan soll in zahlreiche Anschläge auf die Nato-Truppe Isaf verwickelt sein.