Iran

Inhaftierte Amerikanerin soll auf Kaution freikommen

Teheran. Eine seit 14 Monaten im Iran inhaftierte Amerikanerin kommt möglicherweise in Kürze frei. Sarah Shourd werde wegen gesundheitlicher Probleme gegen eine Kaution in Höhe von 500 000 Dollar aus der Haft entlassen. Shourd war nahe der Grenze zum Irak festgenommen worden. Ihr wurde Spionage vorgeworfen.